Metropole Ruhr bundesweit bei Wasserstoff vorn

Laut einer aktuellen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) rangiert das Ruhrgebiet im Vergleich mit acht deutschen Wasserstoff-Regionen im Spitzenfeld.

Wie sich in Essen das Krankenhaus der Zukunft entwickelt

Die Uniklinik Essen versteht sich als Smart-Hospital-Labor. Wie die Zukunft in Krankenhäusern aussehen kann, erklärt die Digital Change Managerin Anke Diehl.

Auf dem Weg zur smarten Metropole Ruhr

Die bee smart city GmbH in Mülheim an der Ruhr unterstützt Städte bei der Entwicklung von Smart-City-Strategien und vernetzt sie weltweit. Darunter sind auch Städte wie Gelsenkirchen und Bochum.

Offen für Zukunft

Das Ruhrgebiet ist offen für neue Ideen, offen für Wandel, offen für Zukunft. Das zeigt unter anderem ein Report, der die Zukunftschancen des Ruhrgebiets beschreibt.

Offen für neue Ideen

Das Ruhrgebiet erfindet sich neu. Seit Generationen. Die Menschen hier haben sich immer wieder offen für Neues gezeigt. Die Standortmarketing-Kampagne des Regionalverbands Ruhr unterstreicht das mit Fakten aus einer aktuellen Studie, mit der Installation „Open“ und einem Film zum Thema. „Das Ruhrgebiet ist offen für neue Ideen, offen für Innovationen, offen für Zuzug und offen für Wandel. Diese Eigenschaft der Metropole Ruhr bringen die Aktionen selbstbewusst zum Ausdruck“, sagt Karola Geiß-Netthöfel, Regionaldirektorin des Regionalverbands Ruhr. Hier finden Sie die Fakten über die Aktionen.

Das Neueste aus der Metropole

Was in der Metropole Ruhr genau jetzt los ist und worüber diskutiert wird: Folgen Sie uns im Social Web. 

Overlay schliessen